Incudine für Mac OSX bauen

Hier ein kurzes Log zur Installation von Incudine unter OSX El Capitan.

Das SBCL aus Homebrew ist ein wenig alt und kommt ohne Thread-Unterstüzung, desshalb bauen wir uns nachst ein neueres SBCL das Threading eingebaut hat.

$ brew install sbcl
$ git clone git://git.code.sf.net/p/sbcl/sbcl
$ cd sbcl
$ sh make.sh --prefix=/opt/mysbcl --fancy
$ su sh install.sh

Für Incudine braucht's noch ein paar Bibliotheken:

$ brew install gsl
$ brew install fftw
$ brew install sbcl

Achtung: Jack nicht über Homebrew installieren, der funktioniert nicht mehr. Die einzige Version von Jack die im Augenblick noch unter OSX funktioniert ist diese hier:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/28869550/JackOSX.0.92_b3.zip

Falls schon einmal versucht wurde Incudine mit dem Homebrew Jack zu kompilieren unbedingt die Datei src/libincudine.dylib im Incudine-Verzeichnis löschen!

Incudine wird wie folgt (für Quicklisp) installiert:

$ cd ~/quicklisp/local-projects/
$ git clone https://github.com/titola/incudine.git

Jetzt noch eine passende .incudinerc-Datei im Homeverzeichnis anlegen. Ich würde testweise erst einmal nur die Coreaudio-Variante zu testen. Also in .incudinerc:

(setq *audio-driver* :coreaudio)

und dann in der REPL:

(asdf:load-system :incudine)
(in-package :scratch)
(rt-start)

Falls es jetzt zu Division-Fehlern kommt dann liegt das wahrscheinlich an einer falsch konfigurierten Samplerate in .incudinerc.

Sollte soweit alles funktionieren können wir uns Jack widmen. In .incudinerc:

(setq *audio-driver* :jack)

und dann in der REPL:

(asdf:load-system :incudine)
(in-package :scratch)
(rt-start)

Author: Ralf Mattes

Created: 2017-03-12 Sun 23:09

Emacs 25.1.1 (Org mode 8.2.10)

Validate